Illustration & Seminardesign 

„Kreativität ist die Intelligenz, die Spaß hat.“ Albert Einstein

Wissensblog - Deine Tipps rund um Illustration, Design und Kunst

Lektion 1 - Die ersten Schritte

13.02.21

Dein Arbeitsplatz

Bevor wir beginnen, lernst du die ideale Arbeitsumgebung, kennen. Du solltest in Ruhe arbeiten und dich nicht durch weitere Medien  ablenken lassen. Sorge auch für genügend Licht – sitze immer so, dass das Fenster nie vor oder hinter dir ist. So wirfst du keinen Schatten oder wirst geblendet. Sitze bequem und achte auf eine ergonomische Sitzposition. Nicht, dass du nach den ersten Übungen an Rückenschmerzen leidest. Sorge dafür, dass du genug Platz auf deiner Arbeitsoberfläche hast. 

Einleitung

In dieser Lektion veranschauliche ich die verschiedenen Grundlagen des Zeichnens, die ich auch in späteren Beiträgen genauer erläutere. Freue dich auf einen originellen Zeichenkurs. Und da wir gemeinsam in Richtung Illustration gehen, werden wir die ersten Lektionen auch im Illustrations- bzw. Comic-Stil die Grundlagen erlernen.

Zuerst möchte ich erklären, warum ich diese Art von Zeichnung gewählt habe. Ganz einfach: Die Comic-Illustration ist sowohl lustig als auch ansprechend. Sie ist weniger kompliziert als echte Lebenszeichnungen, für die du sehr gute Kenntnisse der Anatomie bräuchtest. Solltest du trotzdem in eine andere Richtung gehen wollen, empfehle ich dir folgende Bücher, zum Lernen realistischer Zeichnungen:

  • Spaß am Zeichnen – Skizzieren und Zeichnen leicht gemacht, Christophorus Verlag, ISBN-13: 978-3862303915
  • Die Kunst des Zeichnens 15 Minuten - Gesichter: Mit gezieltem Training in 15 Minuten zum Zeichenprofi, Verlag: Frech, ISBN-13: 978-3772482700
  • Die Kunst des Zeichnens - Übungsbuch: Mit gezieltem Training Schritt für Schritt zum Zeichenprofi, Verlag: Frech, ISBN-13: 978-3772482601
  • Ganz einfach … zeichnen: Lektion für Lektion zum Zeichenerfolg, Verlag: Frech, ISBN-13: 978-3772483523 
Als wir Kinder waren, liebten wir eine ganze Reihe von Cartoons - Charaktere, die unsere Fantasie bereicherten und sogar ein Teil von uns, unserem Leben wurden
Wenn du regelmäßig übst und die ganzen noch kommenden Lektionen durcharbeitest, wirst du feststellen, diese Zeichnungen sind einfacher als du vielleicht im ersten Moment denkst.
Wir alle können es lernen, gute Illustrationen zu zeichnen.
Dieses Kursmodul ist in 10 Lektionen unterteilt. Du kannst den Erklärungen leicht folgen. Diese habe ich einfach und strukturiert für dich dargestellt. Wir fangen gemeinsam mit den ersten Grundlagen an und schauen dann, wie wir sie zu einem sinnvollen Bildkonzept zusammenfügen. 
Am Ende jeder Lektion gibt es einige Übungen und eine für dich.  

In den 10 Lektionen des Kurses gibt es viele Themenbereiche. Wir werden mit den verschiedenen Grundformen beginnen. Zunächst veranschaulichen wir die Grundformen wie den Würfel, die Kugel, die Pyramide und den Zylinder, damit dir das Zeichnen leichter fällt. Hierfür benötigst du erst einmal nur deinen Lieblingsbleistift, einen Radierer und natürlich Papier. Wenn du deine Werke schon colorieren willst, nehme das Zeichenmaterial, welches dir am besten liegt. Ich arbeite z. B. am liebsten mit Aquarellbuntstiften oder digital.  

 14.02.21

Grundformen

Grundsätzlich gibt es einige Formen, auf die du dich in allen deinen Zeichnungen verlassen kannst. Das sind das Rechteck, das Dreieck und der Kreis, leider sind diese nur eindimensional. Also schauen wir weiter: Gehen wir in die Dreidimensionalität, haben wir hier die Kugel, den Würfel, den Quader und die Pyramide. Überlege, welche Grundformen die Gegenstände in deinem Arbeitszimmer haben z. B. dein Stifte-Köcher, der Schrank usw.

1. Versuche die ersten hier dargestellten Grundformen nachzuzeichnen. Um zu üben, kannst du die Bilder einfach mit einem Bleistift vorzeichnen und anschließend die Konturen nachzeichnen.  

 

 

2. Zeichne nun die folgenden Grundformen ab und überlege, welche Alltagsgegenstände du aus den Grundformen gestalten könntest. Versuche schon die Schattierung und den Lichteinfall (wie in der Vorgabe zu übernehmen.